Auf Bilder Jagd im Wiener Prater

Wiener Prater
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hallo Fotofreaks!

Nachschub auf dem Blog! Es sind zwar nicht viele Fotos die im Wiener Prater entstanden sind, aber ich mag die, die ich euch diesmal zeige ganz besonders. Auf gehts!

Auf Bilder Jagd im Wiener Prater

Der Wiener Prater bietet ja eine Vielzahl von Möglichkeiten sich als Fotograf auszutoben. Ich habe mich für die grelle Umgebung des „Wurstel Praters“ entschieden. Bei meinem Streifzug hatte ich kein klares Ziel vor Augen. Ich ließ mich umhertreiben und von (Licht) Situationen leiten. Auch versuchte ich möglichst viel mit den Weitwinkel Zoom zu fotografieren. Das ist ein gutes „Seh-Training“ und man ist immer gezwungen NAH ran zu gehen. Eine Eigenschaft die man als Fotografen unbedingt sehr ausgeprägt haben sollte. Darüber hinaus habe ich bei den Bildern vorsätzlich viele Fotografische Regeln gebrochen. Könnt ihr das sehen?

Kamera & Linsen?

Kamera war die Olympus OM-D E-M5. Als Objektive kamen das Zuiko 7-14mm f4.0 sowie das mZuiko 45mm 1.8 & 17mm 1.8 zum Einsatz. Die meisten Aufnahmen sind aber mit dem Ultra Weit Winkel (7-14) entstanden. Auch das tolle orange Lensflare in der Aufnahme vom Riesenrad habe ich dieser Linse zu „verdanken“ I like it! 😉 Alle im RAW Format aufgenommen und z.T. recht intensiv bearbeitet…Adobe Lightroom und der Olympus Viewer waren meine Helfer. Wie gefallen eich die Fotos? Meinungen und Kommentare gerne unten eintragen.

Hier der Link zu einen andern Artikel über den Wiener Prater aus 2013

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *