Ja, ich will | Ratgeber für ein unvergessliches Hochzeitsfest

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hallo lieber Blog Leser,

Ihr plant an eurer Hochzeit? Oder kennt jemanden der das tut? Sehr gut! Dann habe ich etwas für euch!

Christian Mari Fotografie, also meine Person als Hochzeitsfotograf, ist im neuen

Ja, ich will | Ratgeber für ein unvergessliches Hochzeitsfest.

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

vertreten.

Was ist das Hochzeitsmagazin „Ja, ich will“?

Dabei handelt es sich um ein Print Magazin das auf den Standesämtern aufliegt. Dieses dient den Brautpaaren als Leitfaden für die Hochzeitsplanung. Checklisten, Anzeigen von hochwertigen Hochzeits-Dienstleistern und eine Menge Informationen rund um das Thema Hochzeit runden das Magazin ab. Es soll ja kein Stress aufkommen bei der Hochzeitsplanung. Sondern Vorfreude auf den großen Tag!

Da ich für meine Hochzeitsreportagen immer wieder auch in (Nord-) Niederösterreich unterwegs bin, habe ich mich für den Bezirk Hollabrunn entschieden. Hochzeiten im Weinviertel sind immer etwas ganz besonderes und es gibt eine Menge toller Hochzeitslocations die eine perfekte Party garantieren.

Große Hilfe bei der Hochzeitsplanung

Wenn ihr also plant, in der Region Hollabrunn zu heiraten, so empfehle ich euch diesen Ratgeber vom Standesamt  mitzunehmen. Lasst euch bei der Hochzeitsplanung und der Auswahl des passenden Dienstleister helfen!

Die entsprechenden Standesämter sind:

Standesamt Hollabrunn

Standesamt Haugsdorf

Standesamt Maissau

Standesamt Pulkau

Standesamt Ravelsbach

Standesamt Retz

Standesamt Ziersdorf

Ihr könnt meine Kontaktdaten leicht darin finden, bzw. Ihr könnt mir über diese Seite eure Anfrage zukommen lassen. Ich melde mich unverzüglich mit allen wichtigen Infos. Versprochen.

Danke auch an das Team vom Magazin Ja, ich will | Ratgeber für ein unvergessliches Hochzeitsfest. Da ist euch ein feines Produkt gelungen.

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *