Leider Brüder

Leider Brüder
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Leider Brüder

Gersten, Samstag war es wieder soweit. Ich habe einen Auftritt der „Leider Brüder“ mit ihrem Programm KANA DA im Wiener Kulturkeller Tschocherl fotografisch begleitet. Es war eine tolle Stimmung! Besonders die Gesangseinlage vom Tom sowie die Monologe vom Fred waren eine Klasse für sich. Was es über KANA DA zu sagen gibt?

KANA DA
Ist das Gegenteil vom Blindenhund der Sehhund?
Kommt die Ware Schönheit von Innen oder wo gibt’s die zu kaufen?
Sind zwei Schweinchen plus ein Schweinchen nicht einfach nur mehr Mehrschweinchen?
Auf alle diese Fragen wird’s auch am Ende keine Antworten geben weil Fred und Tom Leider Brüder sind und auch gar keine Zeit haben über solche Dinge nachzudenken.
Leider Brüder zu sein ist jetzt natürlich auch nicht unbedingt der tollste Anfang, aber immerhin…
Und deswegen machen sie sich auf den Weg zum Anfang. Oder auch zum Ende – wer weiß das schon?
Fest steht nur, dass am Ende eigentlich erst wieder der Anfang steht.

Sie wollen auf die Bretter die die Welt bedeuten, soviel sei schon mal verraten.
Und sollte das nicht gelingen, dann bleibt ihnen immer noch…

Ein sehr gelungener und humorvoller Abend! Kann ich jedem Kabarett Liebhaber nur dringend empfehlen.

 

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *