Meine Meinung zum neuen Video Tutorial von Neunzehn72

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hallo Fotofreunde!

OK ich gebe es zu! Ich bin ein Fan von Patrick Ludolph`s/Neunzehn72 aka Paddy`s Fotografie. Dabei gefällt mir ganz besonders die Einfachheit und Lockerheit mit der er seine Bilder produziert. Als er sein neues Video Tutorial veröffentlichte, „Wie ich Pärchen fotografiere“, habe ich es mir sofort gekauft und fast in einem „Rutsch“ durchgesehen. Addicted sozusagen.

Meine Meinung zum neuen Video Tutorial von Neunzehn72

14138636_1196365583738823_2174139819745355090_o

Foto von Patrick Ludolph

Wie ich Pärchen fotografiere. Videotutorial von Patrick Ludolph

Jeder der sich mit Fotografie beschäftigt hat so sicher den ein oder anderen Fotografen im Visier den er im Internet folgt. Ich konsumiere immer wieder diverse Video Tutorials zur persönlichen Weiterbildung. Da haben sich für mich in den letzten Jahren so ein paar Favoriten etabliert. Paddy ist da ganz klar dabei. (Aber auch eine Reihe anderer. Ich glaube da muss ich mal einen Blog Post dazu verfassen. Habt ihr Interesse an diesen Infos?)

Ich mag die Art und Weise wie er Inhalte einfach erklärt und somit perfekt sein Wissen vermittelt. Auch die Norddeutsche Art ( „Schnacken“ ) ist für mich als Wiener immer wieder zum Schmunzeln. So ist auch für humorvolle Unterhaltung gesorgt.

Aber nur zum eigentlichen Video Workshop.

Das Konzept von solchen Video Tutorials ist für mich perfekt. Man sieht dem Fotografien sozusagen über die Schulter und erlebt so mit wie er die Szenen anleitet und die Fotos komponiert. Ganz wichtig für mich ist auch immer die Kommunikation mit dem Modeln. Das sieht man bei Paddy, meiner Meinung nach, in sehr perfekter Form.

Dieses Video Tutorial ist mit großer Leidenschaft und mit entsprechendem Aufwand gemacht. Sehr gut. Immer wieder ein switch diverser Kameraperspektiven und auch der Ton ist sehr in Ordnung (Ok, das Autos und Züge über Brücken fahren kann auch er nicht verhindern 🙂 )

Das Video Tutorial dreht sich um 3 Pärchen die an diversen Orten fotografiert werden. Viele mögliche „Posen“ (sitzen, liegen, stehen, laufen, springen, usw. ) werden gezeigt. Dabei erklärt Paddy immer die Beweggründe (Lichtrichtung, Posing, Hintergrund,…) Die Paare passen perfekt zum Video Tutorial und liefern eine tolle Leistung ab. Das Video liefert einen feinen Streifzug durch die Pärchen Fotografie.  Selbst ich als Berufsfotograf, konnte mir auch noch einiges an neuen Informationen herauspicken. Ich denke, es ist auch für Anfänger als auch für fortgeschrittene Fotografen bestens geeignet. Jeder kann noch etwas für seine persönliche Entwicklung  und seine Fotografie mitnehmen.

Dabei entstehen eine Fülle an Fotos. Alle mit Aufnahmedaten, Blende, Verschlusszeit, ISO, für die unter euch die auf Einstellungen stehen 😉 Um so manches dieser Bilder beneide ich ihn…Oder anders formuliert, ich bin motiviert (am liebsten sofort) ein Paar Shooting durchzuführen. Leider regnet es dieser Tage in Wien und so muss ich meinen Tatendrang ein wenig zügeln.

Fototechnische Details (Kamera, Sensorgröße, Objektive,….) werden kaum angesprochen. Und das ist auch gut so. So steht der kreative Prozess sowie die Kommunikation mit den Models immer im Vordergrund. Ein kleiner Teil des Tutorials befasst sich aber mit Styling und MakeUp.

Das Live Shooting, ganz am Schluss des Video Tutorials, gibt ebenfalls einen tollen Einblick in die Arbeitsweise und Motivgestaltung von Paddy. Ich finde dieser Teil ist eine tolle Ergänzung und Abrundung zur gesamten Video Strecke.

Mein einziger Kritikpunkt ist dieser: Ich hätte so gerne noch die RAW Entwicklung (farbig & schwarz/weiß) von dem ein oder anderen Foto gesehen.

Zusammenfassung:

Dieses Video Tutorial; ebenso wie das Tutorial „Wie ich Licht sehe“ das ich ebenfalls empfehlen kann; bekommt von mir eine klare Empfehlung für alle Fotografien die sich mit Paar Fotografie beschäftigen. Kurzweilig, informativ und gespickt mit großen und kleinen Tipps und Tricks. Ich konnte davon wieder einiges mitnehmen und lasse diese Infos im mein nächstes Paar Shooting einfließen. Garantiert.

Auch den Preis von 45.-€ finde ich absolut in Ordnung! Paddy gab und gibt soviel gratis Content in seinem Blog und Youtube Channel (und Fotoschnack) an die Fotografie Gemeinde ab. Da ist es nur fair auch etwas zurück zu geben. Das 3,5 Stunden lange Tutorial ist auf Paddy`s Seite als Download zu beziehen. 

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

2 Comments

  1. 7. September 2016 - Antworten

    Das sehe ich ganz genau so. Das tutorial ist ein „must have“. Soviel Tipps und Erfahrungen die Paddy weitergibt. Bereits nach dem ersten Clip (Shooting unter der Brücke), wußte ich, dass sich der Kauf absolut gelohnt hat.

    Gruß aus Frankfurt
    Peter

    • 7. September 2016

      Ja, so ist es mir auch ergangen. 🙂 LG aus Wien

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *