Naturfotografie! Wie ich sie verstehe

Naturfotografie mit Olympus
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Heute zeige ich euch ein paar Naturfotografie Bilder die sich in den letzten Wochen so bei mir angesammelt haben.

Naturfotografie!

Wenn ich geplant mit der Kamera unterwegs bin um Naturfotografie zu betreiben, dann bin ich fast immer mit äußest leichtem Equipment unterwegs. Oftmals nur zwei Linsen. z.B. ein Standardzoom & ein Tele Objektiv. Manchmal auch noch ein Stativ mit Kugelkopf. Das wars. Ich möchte bei meiner Art zu fotografieren immer beweglich bleiben. Zu große und schwere Rucksäcke behindern mich und kosten auf längeren Touren nur Kraft.

Einfaches Foto Equipment. Große Wirkung

Die gezeigten Fotos sind allesamt mit nur zwei verschiedenen Objektiven aufgenommen worden. Dem scharfen Zuiko Makro 50mm f2.0. Gelegentlich auch mit Telekonverter EC-14 betrieben. Sowie dem universal Tele, eine meiner Lieblingslinsen, Zuiko 50-200 f2.8-3.5. Verwendet an einer betagten Olympus E-1 (2004) und einer brandaktuellen Olympus OM-D E-M1 (Firmware 4.0 bzw. 4.1…Ich sage nur STABI !!! Der Hammer).

Könnt ihr den Altersunterschied von knapp 10 Jahren in den Fotos erkennen? Kleiner Tipp, es  sind nur 4 Bilder aus der OMD. Schreibt mir welche das sind.

Raw Entwicklungs Prozess ist Teil der digitalen Fotografie

Da ich immer im RAW Format fotografiere komme ich nicht am Prozess der RAW Entwicklung vorbei. In diesem Fall habe ich mich dafür entschieden die RAW Bilder im Olympus eigenen Konverter, dem Viewer, zu entwickeln. Besonders die Farben der ollen E-1 kommen so ganz toll zu Geltung. Für eine Handvoll Bilder ist der Olympus Viewer durchaus OK. Große Bildmengen möchte ich aber so nicht bearbeiten.

Als TIFF ausgegeben und mit Adobe Lightroom und ein wenig Photoshop zum finalen Bild gemacht. Tierfotos sind leider nur zwei vorhanden…Naja das Wetter wird sicher bald besser und dann geht es auf die Bilderjagd.

Bei Gefallen gerne liken, teilen und kommentieren… Bis bald und immer gut Licht. Christian

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *