Night TFP shooting mit Carmen

Night TFP shooting mit Carmen
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Night TFP shooting mit Carmen

Letzte Woche habe ich mit meiner „alten“ Bekannten Carmen, ein Night shooting durchgeführt. Auf TFP Basis. Was TFP ist habe ich hier schon mal beschrieben. Wir habe uns recht spontan dazu entschlossen. Mein Plan war es mit geringem Equipment ein paar feine Fotos zu machen. Und das bei Dunkelheit und Kälte! Brrr

Tatort war der Albertinaplatz in Wien. Die Lichter und Reflexionen der Staatsoper waren perfekt.

Mit dabei waren zwei Objektive. Pana/Leica 25mm f1.4 und Sigma 50mm f1.4. Ein einfacher manueller Aufsteckblitz sowie die Olympus E-5. Ach ja und ein Stück weißen Karton und ein Gummiring um einen sogenannten „Bouncer“ für den Blitz zu generieren…:-)

Wenig Ausrüstung? Große Wirkung!

Ja genau! Man braucht oft weniger als man denkt um interessante Bilder zu gestalten.  Besonderes Augenmerk legte ich auch auf den Hintergrund. Ich wollte mit den vorhandenen Lichtern (light dots) das Bokeh (=Aussehen der Unschärfebereiche) bewusst gestalten.Alle Bilder im RAW Format aufgenommen und in Adobe Lightroom bearbeitet. Wenn euch die Bilder gefallen schreibt mir doch einen Kommentar unter den Beitrag. Bis Bald & lg Christian

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *