Olympus E-500

olympus e-500
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Olympus E-500 …alt aber gut!?

Hallo Fotofreunde. Wer meinen Blog verfolgt hat sicher schon bemerkt das ich eine Vorliebe für etwas ältere DSLR Kameras habe. So ist auch vor über einem Jahr eine Olympus E-500 in meinen Besitz übergegangen.

In der Olypedia.de kann man unter anderem dieses nachlesen…

2005 stellte Olympus die E-500 vor. Auf dem grossen (2,5″ / 6,4 cm) rückseitigen Display konnten jetzt erstmals nicht nur wie üblich die aufgenommenen Bilder betrachtet werden oder das Kameramenü aufgerufen werden, vielmehr gab es jetzt die Möglichkeit, alle aufnahmerelevanten Einstellungen nicht nur ständig im Blick zu haben (auch bei Dunkelheit!), sondern alle Einstellungen konnten auch direkt verändert werden! Diese sehr praktische „Super Control Panel“ genannte Neuerung (die fortan in allen Kameras des Olympus E-Systems anzufinden war) gestattete es, sehr einfach und schnell die Kameraeinstellungen zu ändern ohne dabei irgendwelche Menüpunkte aufrufen zu müssen oder sich die Lage der sogn. „Direkttasten“ merken zu müssen. So war der Verzicht auf ein separates LCD-Display auf der Kameraoberseite nicht nur zu verschmerzen, sondern das „SCP“ war sogar wesentlich besser und einfacher nutzbar.  Diese äusserst praktische, einfache und schnelle Form der (alternativen) Kamerabedienung wurde später von der Konkurrenz bei vielen Modellen übernommen – erstmals eingeführt und „erfunden“ wurde sie jedoch mit der Olympus E-500!

Die Kamera (Technik) der Olympus E-500 stammt aus dem Jahre 2005 und kann mit heutigen Kameras in kleinster Weise mithalten. Auflösung, Geschwindigkeit, ISO,…alles mit Status von vor 9 Jahren! Aber dennoch liebe ich das kleine und leichte Ding.

Warum das alles?

Primär ist es die Bildanmutung. Der Kodak CCD liefert (zumindest bei Basis ISO, High ISO ist tabu 🙂 ) ein sehr gefälliges Gesamtbild ab. Die Farben haben einen“analogen touch“. Anders kann ich es schwer beschreiben. Man muss es „ER-sehen“…Gerne mache ich mir den Spaß und betreibe Top Pro Linsen an der kleinen Olympus E-500. Wie z.B. ein  Zuiko 35-100 f2.0 oder das 50er f2.0 Makro.

Für mich verhält es sich wie mit alten Autos. Ich habe damit Freude am fahren äh! fotografieren. Anbei habe ich euch ein paar Natur Bilder (Lobau) zusammengestellt die dieser Oldie abgeliefert hat. Alle im RAW aufgenommen. Processed in Olympus Viewer & Adobe Lightroom.

 

 

 

 

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *