Paar Shooting auf der MS Stadt Wien in Tulln

Paar Shooting auf der MS Stadt Wien in Tulln
Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Hallo Fotofreunde,

Bei meinem letzten Gewinnspiel auf FACEBOOK gab es ja ein Paar Shooting zu gewinnen. Danke nochmals an dieser Stelle für das zahlreiche Mitmachen. Das hat mich voll umgehauen. Das Los Glück fiel ja auf Julia. Mit ihr und ihrem Freund Bernhard habe ich dann das Shooting auf dem Donauschiff MS STADT WIEN, welches in Tulln vor Anker liegt, durchgeführt. An dieser Stelle auch mein Dank an Oliver Braun von (genusshochzwei) für die Erlaubnis.

Paar Shooting auf der MS Stadt Wien in Tulln

Wir haben uns ca. drei Stunden Zeit genommen und durften am gesamten Schiff fotografieren. Nur das Wetter hat nicht so ganz mitgespielt. Es hat immer wieder geregnet. Aber das war auch kein großes Problem. Immerhin gibt es auf diesem historischen Schiff genug Plätze und Winkel für interessante Paar Fotos.

Julia und Bernhard waren auch sehr engagiert bei der Sache. Ich denke es hat den beiden ebenfalls eine Menge Spaß gemacht und war eine neue Erfahrung für sie. Wenn jetzt der ein oder andere von euch auf den Geschmack gekommen ist und ebenfalls so ein Paar/Familien Shooting haben will kann er mich gerne darauf ansprechen. Man kann mich für solche Shootings auch buchen 😉

Das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern…

Am nächsten Gewinnspiel wird bereits geplant. Am besten ihr folgt meiner Seite Hochzeitsfotograf Christian Mari auf FACEBOOK und seid so stets bestens informiert. Wenn es euch gefällt bitte liken und teilen. Danke.

Alle Aufnahmen mit Olympus OM-D E-M1 & E-M5. An Linsen war das Leica D Summilux 25mm 1.4, Zuiko 35-100mm 2.0, mZuiko 12-40mm 2.8 sowie das mZuiko 17mm 1.8 am Start. Alle Aufnahmen im RAW Format und entwickelt in Adobe Lightroom.

Im Anschluss zeige ich euch eine Auswahl an Fotos die dabei entstanden sind. Bis bald und liebe Grüße, Christian

 

Teile diesen EintragShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Drop a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *