Blog Archives

Projekt 182.0 | Rasch durchs Bild gelaufen

Hallo lieber Blog Besucher!

Projekt 182.0 | Rasch durchs Bild gelaufen

Dieses Street Photography Bild aus Wien hat eine ganz witzige Geschichte. Eigentlich wollt ich die Garageneinfahrt fotografieren. Nichts Besonderes. Ich dachte die beiden (gelben) Pfeile auf dem Boden sehen cool aus auf einem Foto…

Die Dame ist von rechts gekommen und blieb kurz stehen um NICHT in mein Bild zu laufen. Ich habe höflich genickt, um ihr zu zeigen, dass ich noch nicht ausgelöst habe und sie ruhig durchgehen könne. Das machte sie dann auch raschen Schrittes…und, ja dann hab ich auf den Auslöser gedrückt. Ich war mich sicher, dass sie nur als verschwommener Schatten zu sehen sein wird. Und genau so ist es passiert.

Schönes Wochenende !

1/8, F3.2, ISO 200

Projekt 182.0 | Rasch durchs Bild gelaufen

(c) 2018 Christian Mari

Read more →

Projekt 182.0 | Mal wieder Street Photography in Wien

Hallo lieber Blog Besucher! Die Tage ist es nicht einfach täglich zu posten…Aber ich gebe mir große Mühe! Versprochen!

Projekt 182.0 | Mal wieder Street Photography in Wien

Diesmal zeige ich euch wieder, für mich klassische, Street Photography aus Wien. Aufgenommen wurden die Bilder bereits am 7.2. Ich komme derzeit kaum zum Fotografieren. Leider. Daher muß ich auf etwas älteres Material zurück greifen.

Beim ersten Bild hat mir die Spiegelung der Türme der Votivkirche gut gefallen. Auch der triste, nasse „Winter Look“ passt für mich in diesem Bild sehr gut.

1/400,  f1.8, ISO 200,

Projekt 182.0 | Mal wieder Street Photography in Wien

(c) 2018 Christian Mari

Farbkontrast in der Street Photography

Dieses Bild wurde nur zirka 100 Meter entfernt vom ersten Aufgenommen. Vor dem Haupteingang zur Universität. Es ist ein massiver Crop aus einem Querformat. Solche Beschnitte mache ich normalerweise nicht. Aber für die Bildwirkung war es leider unumgänglich. Tja, wieder etwas für die Zukunft gelernt. Ganz besonders gefällt mir der Farbkontrast…und auch das Fester im Hintergrund 😉

1/400, f2.5, ISO200

Projekt 182.0 | Mal wieder Street Photography in Wien

(c) 2018 Christian Mari

Winter Wonderland in the City

Bei der dritten Aufnahme zu Projekt 182.0 | Mal wieder Street Photography in Wien, war es schon sehr, sehr dunkel. Ich wollte aber die ISO nicht extrem hochdrehen und habe mich daher voll auf den Olympus IBIS (Sensor Stabilisierung in der Kamera) verlassen. Dieser ermöglicht es Aufnahmen mit (relativ) langer Verschlusszeit stabil aus der Hand zu halten.  Und dadurch ein verwacklungsfreies Bild zu bekommen. Hat super geklappt.

1/25, f1.8, ISO800

So, das war es auch schon wieder für heute. Wer mag kann mir gerne auf INSTAGRAM oder FACEBOOK folgen. Das Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum läuft ja noch viele Monate weiter.

Read more →

Projekt 182.0 | Spuren im Schnee

Auch am Sonntag ist Zeit für einen Blog Post!

Projekt 182.0 | Spuren im Schnee

Heute gibt es keinen Text dazu. Ist auch nicht notwendig. 😉 Schönen Sonntag Abend!

Wer sich näher mit meinem Foto Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum beschäftigen will kann hier einiges darüber nachlesen.

Projekt 182.0 | Spuren im Schnee

(c) 2018 Christian Mari

Read more →

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

Hallo lieber Blog Besucher! Mein Vorsatz jeden Tag zu posten, hat in der letzten Woche sehr gelitten. Zu viele unterschiedliche Aktivitäten haben mich davon abgehalten ein paar Fotos rauszuhauen.

Dafür aber jetzt!

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

Alle Aufnahmen sind am bzw. rund um den Wiener Rathausplatz entstanden. Als Kamera war eine Olympus E-M5 sowie ein mZuiko 17mm f1.8 am Start. Ich schätze diese Linse für die Street Photography sehr und verwende sie sehr oft. RAW Entwicklung in Adobe Lightroom unter Zuhilfenahme eines speziellen Presets. Die Lichtverhältnisse waren ja nicht so besonders…und ich wollte diese Stimmung unbedingt erhalten.

Checkt diese FACEBOOK Gruppe oder folgt mir auf INSTAGRAM. Ich freu mich!

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c)2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c)2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c)2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Eistraum am Wiener Rathausplatz

(c) 2018 Christian Mari

















Read more →

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

Hallo lieber Blog Leser!

Schon ist es passiert! Zwei Tage Pause beim Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum. Na ja. Macht nichts. Aber heute wieder einen Blog Post!

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

Der Wiener Prater im Jänner 2018?

Keine Frage. Nix los! Also die perfekte Bedingungen für ein paar düstere Street Photography Fotos! 😉

Weil ich die vergangenen Tage nichts gepostet habe, gibt es heute gleich mehrere Fotos zu sehen. Die letzte Aufnahme ist vom „Platz der Meilensteine“. Direkt vor dem Planetarium! Achtung! Nichts für depressive Mitmenschen. 

Schwarzweiß Fotografie wie ich sie mag.

Alle Aufnahmen im RAW Format. An Linsen war das mZuiko 17mm f1.8 sowie das feine mZuiko 75mm f1.8 mit am Start. RAW Entwicklung mit Adobe Lightroom & NIK Silver Efex. Recht intensiv sogar. Passt irgendwie zu den Motiven.

Postet gerne eure Kommentare usw. in FACEBOOK bzw. unter diese Beitrag.

Nicht vergessen! Dem Projekt 182.0 auf INSTAGRAM und auf der FACEBOOK Gruppe folgen bzw. der Gruppe beitreten.

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

(c) 2018 Christian Mari

Projekt 182.0 | Nix los im Wiener Prater

(c) Christian Mari

Read more →

Projekt 182.0 | Wiener Prater im Jänner2018

Hallo liebe Foto Freund!

Das Projekt 182.0 ist ganz schön fordernd! Puh

Projekt 182.0 | Wiener Prater im Jänner2018

Da nutze ich jede freie Zeit um raus zum Fotografieren zu gehen. So euch heute. Ein wenig Zeit im Wiener Prater verbracht. Meiner heimlichen Leidenschaft, der Schwarzweißfotografie gefrönt.

Aber zuerst mal …

Selfie Time !!!

Projekt 182.0 | Wiener Prater im Jänner2018

(c) Christian Mari

… und weil ich so mutig bin, gleich noch mal viel näher ran.

Projekt 182.0 | Wiener Prater im Jänner2018

(c) Christian Mari

Sieht fast wie eine Doppelbelichtung aus! Thumbs up!

Aber zurück zum Thema. Für das Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum habe ich aber diese Foto ausgewählt. Ich denke es benötigt keiner weiteren Bildbeschreibung.

Projekt 182.0 | Wiener Prater im Jänner2018

(c) Christian Mari

Aufgenommen mit Olympus E-M5 (jaja die alte, erste Version) mit Objektiv mZuiko 17mm f1.8 welches ich sehr viel in meiner Street Photography verwende. RAW Format und ein wenig Silver EFEX !

Haut rein und bis bald!

Hier gibt es das Projekt 182.0 auf INSTAGRAM ! Freut mich wenn ihr mir dort auch folgt.

Und hier geht es zur FACEBOOK Gruppe mit vielen netten Leuten!

 

Read more →

Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum

Hallo lieber Blog Leser.

Das Jahr 2018 ist da und so bringt es auch einige Änderungen bei mir und meiner Fotografie mit sich. Ein paar sehr interessante Projekte stehen für das kommende Jahr an. Das erste davon möchte ich euch gleich mit diesem Blog Post vorstellen.

Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum

Komischer Titel?

Aber die Erklärung dahinter ist doch recht einfach.

Auf diesem Blog wird ein sogenanntes 365 Tage Fotoprojekt entstehen. Jeden Tag ein Foto. Das ganze möglichst zeitnah und tagesaktuell. Am besten noch mit ein wenig Text rund um die Entstehungsgeschichte der Aufnahme.  Das ist jetzt mal nicht so neu. Die Idee hatten auch schon viele andere Fotografen vor mir. Ja, ist klar.

Projekt 182 schlägt ebenfalls in diese Kerbe.

Der Titel, Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum daher, weil ich mir (leider) schon sicher bin, dass ich nicht jeden Tag bloggen werde/kann.  Wenn ich ca. die Hälfte der 365 Blog Posts schaffe bin ich schon hoch zufrieden und sehe das Projekt als Erfolg an. Daher 182.0 !

Findet ihr nicht auch, dass die Zahl bzw. der Projektname wirklich perfekt zu 2018 passt?

Aber das Projekt wird noch viel mehr werden. Die Details folgen so in den nächsten Blog Posts. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Ich freu mich aber wenn ihr der FACEBOOK Gruppe, Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum, betritt. Dann seid ihr immer am Puls der Zeit.

Beim Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum ist mit viel Street Photography zu rechnen.

Bei den Fotos für das Projekt 182.0 wird es sich mehrheitlich um Street Photography handeln. Das ist aber ein weites Feld und daher bin ich schon selbst gespannt wie sich dieses Projekt entwickeln wird. Heute starte ich gleich mal los mit dieser Aufnahme aus Wien.

Projekt 182.0 | Der Fotografie ihren Raum

(c) 2018 Christian Mari

Das Bild ist nicht mit Photoshop bearbeitet. Nur RAW Entwicklung in der Software Olympus Viewer 3. Der optische Effekt ergibt sich aus einem krassen Höhenunterschied zwischen Taube und Personen. Ich hatte nur wenige Sekunden Zeit für die Bild Komposition. Dann war die Taube auf und davon und die drei Personen aus dem Bildausschnitt.

Read more →

Tagesausflug zum Museumsdorf Niedersulz

Hallo lieber Blog Besucher!

Tagesausflug zum Museumsdorf Niedersulz

Viele Worte möchte ich über dieses Freilichtmuseum in Niederösterreich, dem Museumsdorf Niedersulz, gar nicht verlieren. Es ist einen Besuch definitiv wert!

Klare Empfehlung!

Wenn man sich, so wie ich, sehr für Geschichte interessiert gibt es sehr viel zu entdecken. Aber auch aus der Sicht des Fotografen ist ein Besuch im Museumsdorf Niedersulz eine klare Empfehlung. Hinter jeder „Ecke“ gibt es Motive! Massenhaft!

Kamera und zwei Objektive sind genug!

Wer zu viel an Foto Equipment mit sich herumschleppt, kommt zu wenig zum Fotografieren. Ist zumindest meine Meinung.

Diesmal habe ich es wieder sehr einfach gehalten. Olympus OM-D E-M5 (die alte!), mZuiko 7-14mm f2.8 & mZuiko 17mm f1.8 waren mit dabei. Alle Aufnahmen im RAW Format entwickelt in Adobe Lightroom!

Aber jetzt ab zu den Fotos! Eine kleine Auswahl habe ich euch beigefügt.

Read more →

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Hallo Fotofreunde,

Heute ist wieder so ein super heißer Sommer Tag. Da kann ich mich nur ganz schwer auf meine notwendige Arbeit (Buchhaltung nachziehen 🙁 ) konzentrieren….Da schreib ich doch lieber rasch einen Blog Post zum Thema Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline in Wien.

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Diese Fotos habe ich euch ja noch vorenthalten. Alle Aufnahmen sind Anfang Juni in der Wiener Innenstadt entstanden. Jacqueline ist auch; neben einer Menge anderer Tätigkeiten; als Schauspielerin sehr aktiv. Das war ein großer Vorteil bei diesem Shooting. Sie wußte wie sie sich in Szene setzen kann. Ganz großes Kompliment an dieser Stelle. Ich finde die finalen Fotos; ein paar zeige ich euch im Anhang; ganz super!

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Kamera & drei Festbrennweiten! Mehr braucht es nicht!

Ach, ja! Licht zu „sehen“ und für die Aufnahme zu nutzen ist auch immer von Vorteil! Wie ich das so mache und wie ich an solch ein Shooting heran gehe kann ich gerne bei Bedarf vermitteln. Nur fragen!

Wie so oft war ich nur mit sehr minimaler Ausrüstung unterwegs. Als Kamera die sehr bewährte Olympus OM-D E-M1. An Brennweiten war mit am Start, mZuiko 17mm f1.8, mZuiko 25mm f1.2, mZuiko 45mm f1.8. Alle Aufnahmen im RAW Format.

…und NEIN nicht mir Adobe Lightroom entwickelt…Sondern mich am kostenlosen PHOCUS von Hasselblad versucht. Ging ganz gut! Und ja, ein ganz kein wenig Photoshop war auch noch im Workflow!

Bis bald und genießt die Tage,

Christian

 

Read more →

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Hallo lieber Blog Leser!

Die Sommerzeit und damit die Hochzeitsfotografie hat mich voll im Griff. Kaum ein Wochenende wo es mir möglich ist zu entspannen. Aber was soll’s. Es macht ja großen Spaß! 🙂

Wir haben uns ein paar Wochentage „Urlaub“ genommen und diese freien Tage in der schönen Steiermark verbracht. Kraft tanken war angesagt.

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Wir lieben das Weingarten Resort Unterlamm Loipersdorf. Anders kann ich es nicht beschreiben. Tolle ruhige Lage und ein perfekter persönlicher Service lassen uns immer wieder gerne dorthin fahren. Da kann ich so richtig relaxen und mich erholen. Auch ist die Lage der ideale Ausgangspunkt um die wunderschöne Südoststeiermark zu erkunden. Und, ja es gibt jede Menge Weine und eine hervorragende Küche in der Südoststeiermark. Das alleine rechtfertigt einen Urlaub in dieser Region.

Fotografisch habe ich mir einiges vorgenommen…es aber rasch bleiben lassen. Die kulinarischen Verführungen waren zu groß und die Faulheit übermächtig. Naja, war ja Urlaub. Also habe ich bei unseren kleinen Touren nur ein wenig geknipst. Anbei ein paar Bilder. Wie z.B. dieses von einem herrlichen Gewürztraminer…und so sind ein paar feine Tage in der Südoststeiermark viel zu rasch vergangen.

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

…und in der Fototasche war…

Alle mit Olympus OM-D im RAW Format aufgenommen und mit aufgenommen und mit Adobe Lightroom entwickelt. An Linsen war mit am Start: mZuiko 17mm f1.8, mZuiko 12-40mm f2.8 sowie ein altes Zuiko 40-150 (ausreichend für die Urlaubsfotos 😉 ). Adaptiertes per MMF-3 an die OM-D E-M1. Darüber hinaus war noch ein Samyang 7,5mm Fish-Eye in der Fototasche.

Viel Spaß beim durchklicken.

 

 

Read more →