Blog Archives

Höfefest – Groß-Enzersdorf 2017

Hallo lieber Blog Besucher.

Diesmal zeige ich euch einen kleinen Einblick in das Höfefest – Groß-Enzersdorf 2017. Als VHS Groß-Enzersdorf Kursleiter für die Fotokurse war das für mich natürlich eine Gelegenheit mit vielen interessierten Personen ins Gespräch zu kommen. Was ich sonst noch so fotografiere findest du auf den weiteren Seiten dieser Homepage.

Ich will gar nicht viel dazu schreiben. Weniger Text, lieber viele Bilder! Klickt euch durch. Das sagt viel mehr als tausend Worte aus.

(Wenn jemand ein Foto; in größerer Auflösung; haben möchte kann mich gerne anschreiben.)

Danke an die Organisatoren für dieses gelungene Fest! Hier der Link zur Homepage!

Höfefest – Groß-Enzersdorf 2017

Info für die Fotografie Freaks unter euch. Alle Aufnahmen mit der alten Olympus E-1 Kamera. Zwei Linsen waren mit am Start. Pana/Leica 14-50mm f2.8-3.5 sowie das feine Zuiko 35-100mm f2.0. Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt mit Olympus Viewer & Adobe Lightroom.

Jetzt aber ran an die Fotos…

Read more →

Tagesausflug zum Museumsdorf Niedersulz

Hallo lieber Blog Besucher!

Tagesausflug zum Museumsdorf Niedersulz

Viele Worte möchte ich über dieses Freilichtmuseum in Niederösterreich, dem Museumsdorf Niedersulz, gar nicht verlieren. Es ist einen Besuch definitiv wert!

Klare Empfehlung!

Wenn man sich, so wie ich, sehr für Geschichte interessiert gibt es sehr viel zu entdecken. Aber auch aus der Sicht des Fotografen ist ein Besuch im Museumsdorf Niedersulz eine klare Empfehlung. Hinter jeder „Ecke“ gibt es Motive! Massenhaft!

Kamera und zwei Objektive sind genug!

Wer zu viel an Foto Equipment mit sich herumschleppt, kommt zu wenig zum Fotografieren. Ist zumindest meine Meinung.

Diesmal habe ich es wieder sehr einfach gehalten. Olympus OM-D E-M5 (die alte!), mZuiko 7-14mm f2.8 & mZuiko 17mm f1.8 waren mit dabei. Alle Aufnahmen im RAW Format entwickelt in Adobe Lightroom!

Aber jetzt ab zu den Fotos! Eine kleine Auswahl habe ich euch beigefügt.

Read more →

Das Chadim -Hochzeit unter freiem Himmel in Wien

Hallo lieber Blog Besucher,

Vor ein paar Wochen durfte ich die Hochzeit von Maria und Dominik als Hochzeitsfotograf begleiten.

Das Chadim -Hochzeit unter freiem Himmel in Wien

Das Chadim, ein Restaurant & Eventlocation am Wienerberg, ist ganz gut geeignet für eine Outdoor Hochzeit. Das Wetter war auch perfekt und so stand einer feinen Sommer Hochzeit nichts im Wege. Perfekte Bedingungen für eine fotografische Hochzeitsreportage!

Nach der kurzweiligen standesamtlichen Trauung fand eine Agape statt. Ich nutzte die Zeit um in unmittelbarer Umgebung das Foto Shooting mit dem Brautpaar durchzuführen. Natürlich gab es auch diverse Kleingruppen Fotos und auch das Gruppenfoto mit allen Hochzeitsgästen durfte nicht fehlen.

Hochzeitstafel, Spiele, Torte und viel Musik…

Die anschließende Tafel und die Hochzeitsfeier fand dann im Festzelt statt. Nach dem Tortenanschnitt war mein Auftrag als Hochzeitsfotograf beendet. Aber ich bin mir sicher die Feier ging noch viele Stunden weiter…

Ich wünsche den frisch getrauten Eheleuten alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

Ein paar Infos für die Fotografen unter meinem Blog Lesern.

Alle Aufnahmen mit Olympus OM-D. Meinem bevorzugten System wenn es klein, schnell und leicht sein soll. An Objektiven waren das mZuiko 25mm f1.2, das mZuiko 45mm f1.8 sowie das universelle und sehr feine mZuiko Zoom 12-40mm f2.8. Für ein paar wenige Aufnahmen bei der Hochzeitsfeier kam auch noch ein Fish-Eye, das Samyang 7,5mm f3.5, zum Einsatz. Alle Aufnahmen im RAW Format und entwickelt in Adobe Lightroom CC

Jetzt aber schnell! Bilder gucken!

 

Read more →

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Hallo Fotofreunde,

Heute ist wieder so ein super heißer Sommer Tag. Da kann ich mich nur ganz schwer auf meine notwendige Arbeit (Buchhaltung nachziehen 🙁 ) konzentrieren….Da schreib ich doch lieber rasch einen Blog Post zum Thema Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline in Wien.

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Diese Fotos habe ich euch ja noch vorenthalten. Alle Aufnahmen sind Anfang Juni in der Wiener Innenstadt entstanden. Jacqueline ist auch; neben einer Menge anderer Tätigkeiten; als Schauspielerin sehr aktiv. Das war ein großer Vorteil bei diesem Shooting. Sie wußte wie sie sich in Szene setzen kann. Ganz großes Kompliment an dieser Stelle. Ich finde die finalen Fotos; ein paar zeige ich euch im Anhang; ganz super!

Outdoor Foto Shooting mit Jacqueline

Kamera & drei Festbrennweiten! Mehr braucht es nicht!

Ach, ja! Licht zu „sehen“ und für die Aufnahme zu nutzen ist auch immer von Vorteil! Wie ich das so mache und wie ich an solch ein Shooting heran gehe kann ich gerne bei Bedarf vermitteln. Nur fragen!

Wie so oft war ich nur mit sehr minimaler Ausrüstung unterwegs. Als Kamera die sehr bewährte Olympus OM-D E-M1. An Brennweiten war mit am Start, mZuiko 17mm f1.8, mZuiko 25mm f1.2, mZuiko 45mm f1.8. Alle Aufnahmen im RAW Format.

…und NEIN nicht mir Adobe Lightroom entwickelt…Sondern mich am kostenlosen PHOCUS von Hasselblad versucht. Ging ganz gut! Und ja, ein ganz kein wenig Photoshop war auch noch im Workflow!

Bis bald und genießt die Tage,

Christian

 

Read more →

Johnny Cash trifft Elvis und Freunde – Eventfotografie

Hallo lieber Blog Leser!

Unter diesem Motto, „Johnny Cash trifft Elvis und Freunde“ war ich zu einer privaten Veranstaltung eingeladen. Aber wie das so ist, als Fotograf kann ich es fast nicht unterdrücken eine Kamera zum Event mitzubringen. So auch in diesem Fall.

Johnny Cash trifft Elvis und Freunde

Das Event war vom Johnny Cash Museum Riedlingsdorf im Südburgenland veranstaltet. Es traten sehr tolle Musiker dabei auf. Diese Chance habe ich sogleich genutzt, wieder einmal ein Konzert zu fotografieren.

Für Fans von Johnny Cash uns seiner Zeit ist ein Besuch des Johnny Cash Museums eine klare Empfehlung.  Dieses Museum kann gegen Voranmeldung besucht werden. Die Vielzahl der gesammelten Objekte und deren Einzigartigkeit sind schon beeindruckend. Ein paar Impressionen aus dem Museum:

Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf Johnny Cash Museum Riedlingsdorf

The Memphis Bandits spielen groß auf

Sehr feiner erster Music-Act mit den The Memphis Bandits (Original American Vintage Music)! Sie lassen all die großen Hits aus den 50/60/70/ und 80er Jahren wieder aufleben. ELVIS PRESLEY, JOHNNY CASH, CARL PERKINS & JERRY LEE LEWIS … unverfälscht und ehrlich… !

Sehr feine Klänge. Sehr ehrlich, sehr authentisch. Rock ´n´ Roll wie er sein soll! Hier ein paar Eindrücke!

Barry Winters (Johnny Cash Tribute Irland) gibt sich die Ehre!

Alternierend zu den Auftritten von The Memphis Bandits gibt Barry Winters Johnny Cash Songs, nur begleitet von seiner Gitarre, zum Besten. Ich habe das Gefühl der Originale Johnny Cash singt da vor mir. Wahnsinn! Selbstverständlich gibt es auch von seinem Auftritt Fotos. Bitteschön:

Ein großes Dankeschön an die Veranstalter dieses privaten Events. Walter & Brigitte Ringhofer.

Es war mir eine Freude dabei zu sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Read more →

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Hallo lieber Blog Leser!

Die Sommerzeit und damit die Hochzeitsfotografie hat mich voll im Griff. Kaum ein Wochenende wo es mir möglich ist zu entspannen. Aber was soll’s. Es macht ja großen Spaß! 🙂

Wir haben uns ein paar Wochentage „Urlaub“ genommen und diese freien Tage in der schönen Steiermark verbracht. Kraft tanken war angesagt.

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

Wir lieben das Weingarten Resort Unterlamm Loipersdorf. Anders kann ich es nicht beschreiben. Tolle ruhige Lage und ein perfekter persönlicher Service lassen uns immer wieder gerne dorthin fahren. Da kann ich so richtig relaxen und mich erholen. Auch ist die Lage der ideale Ausgangspunkt um die wunderschöne Südoststeiermark zu erkunden. Und, ja es gibt jede Menge Weine und eine hervorragende Küche in der Südoststeiermark. Das alleine rechtfertigt einen Urlaub in dieser Region.

Fotografisch habe ich mir einiges vorgenommen…es aber rasch bleiben lassen. Die kulinarischen Verführungen waren zu groß und die Faulheit übermächtig. Naja, war ja Urlaub. Also habe ich bei unseren kleinen Touren nur ein wenig geknipst. Anbei ein paar Bilder. Wie z.B. dieses von einem herrlichen Gewürztraminer…und so sind ein paar feine Tage in der Südoststeiermark viel zu rasch vergangen.

Ein paar feine Tage in der Südoststeiermark

…und in der Fototasche war…

Alle mit Olympus OM-D im RAW Format aufgenommen und mit aufgenommen und mit Adobe Lightroom entwickelt. An Linsen war mit am Start: mZuiko 17mm f1.8, mZuiko 12-40mm f2.8 sowie ein altes Zuiko 40-150 (ausreichend für die Urlaubsfotos 😉 ). Adaptiertes per MMF-3 an die OM-D E-M1. Darüber hinaus war noch ein Samyang 7,5mm Fish-Eye in der Fototasche.

Viel Spaß beim durchklicken.

 

 

Read more →

Hochzeit in Gars am Kamp

Hallo lieber Blog Leser!

Florentina und Christof haben in Gars am Kamp geheiratet. Ich war wieder im wunderschönen Waldviertel als Hochzeitsfotograf unterwegs und durfte die beiden den ganzen Tag über begleiten.

Florentina & Christof | Hochzeit in Gars am Kamp

Diese Hochzeitsfeier hatte es in sich! Vom Abholen der Braut bis zum ersten Tanz des Brautpaares war für mich alles dabei.

Die standesamtliche Trauung fand im Kurpark Gars am Kamp statt. Danach gab es eine Menge Fotos. Gruppen-, Familien- und Paarfotos standen auf dem Programm. Im Anschluß fand die kirchliche Trauung statt. Dabei entdeckte ich ebenfalls eine Menge toller Motive. Beim Auszug aus der Kirche empfing die Feuerwehr das Brautpaar gebührend. Auch einige Aufgaben gab es für Florentina & Christof zu erledigen. Nach der Agape im Pfarrhof; dabei sind auch die „Superhelden“ Bilder entstanden; fuhr die gesamte Gesellschaft zum Landgasthof Buchinger in Harmannsdorf. Wo eine feine Hochzeitstafel auf uns wartete. Die Live Musik steuerte die Band Rat Pack 7 bei!

Ich wünsche dem Brautpaar auch noch auf diesem Weg alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Hochzeitsfotografie mit leichtem Gepäck

Wie immer war ich mit den Olympus OM-D unterwegs. Weniger und leichtes Equipment ist für mich immer ein Riesen Vorteil bei der Hochzeitsfotografie. Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt in Adobe Lightroom.

Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp

Read more →

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 2

Hallo lieber Blog Besucher!

Weiter geht es mit Teil 2 zu unserem Städtetrip nach Amsterdam.

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 2

Teil 1 mit jeder Menge Fotos findest du hier: Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Wir waren ja vier Tage in dieser tollen Stadt. Begonnen hat der dritte Tag mit einer entspannten Grachten Tour. Danach haben wir das Schifffahrtsmuseum besucht. Sehr interessant. Am Tagesplan stand weiters eine Erkundung des ältesten Teils der Stadt. Nach einer kurzen Pause (die haben wir uns wirklich verdient) besuchten wir, ab der blauen Stunde, den Rotlichtbezirk. Aber in der Altstadt ist ja eigentlich überall Rotlicht 😉 Auch eine ganz neue Erfahrung. Amsterdam muß man auch zu dieser Tages- bzw. Nachtzeit gesehen haben. Pflicht!

Für die Nacht Aufnahmen habe ich das Objektiv Olympus mZuiko 17mm f1.8 Freihand verwendet. Ideal für diese Anwendung. Klein, leicht & Lichtstark!

Der letzte Tag gehört dem König

Am 27.04 dem letzten Tag unseres Aufenthaltes in Amsterdam ist Königsdag! Ein massives Party Aufkommen war im Anmarsch und die Stimmung in den Straßen ganz hervorragend. Die Niederländer wissen wie man feiert.

So, Schluss mit dem Text. Ich denke die Fotos bringen die Stimmung dieser feinen Tage ganz gut rüber. Ich freue mich auf eure Kommentare/Likes/Shares. Bis bald!

 

 

Read more →

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Hallo lieber Blog Leser und Freund der Fotografie!

Diesmal zeige ich euch ein paar Aufnahmen von meinem Städtetrip Amsterdam.

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Wir verbrachten letzte Woche vier Tage in Amsterdam. Dabei habe ich natürlich jede Menge fotografiert. Einen kleine Teil der dabei entstandenen Aufnahmen zeige ich heute auf meinem Blog. Teil 2 folgt sicher in den nächsten Tagen nach. Eventuell auch noch ein Teil, nur mit Street Photography Bildern. Die Stadt eignete sich perfekt dazu. Über Amsterdam selbst möchte ich in diesem Blog post gar nichts schreiben. Dazu gibt es unzählige Quellen im Internet und man findet rasch jede Menge Informationen und Reise Tipps über diese tolle Stadt. Leider war das Wetter nicht ganz ideal. Viel zu kalt für diese Jahreszeit. Immer wieder gesellte sich dann auch noch leichter Regen dazu. Naja kann man halt nix machen. Durchbeißen!

Amsterdam ist ein Eldorado für Fotografen

Ich mußte bei dieser Städtereise einen Kompromiss zwischen „Urlaub“ und „Foto-Tour“ finden. Ist nicht immer so ganz einfach mit den Fotografen. Die bleiben ansonsten immer stehen und wollen noch dies und jenes fotografieren. Wenn man nicht alleine bzw. mit gleichgesinnten Fotografen unterwegs ist es natürlich erforderlich darauf Rücksicht zu nehmen. Aber das klappte ganz prima. Wir konnten Urlaub & Foto-Tour ganz gut verbinden.

Daher habe ich mich dazu entschlossen ein kleines Equipment Paket mitzunehmen. Es bestand aus:

Olympus OM-D E-M1

Olympus mZuiko 12-40mm f2.8

Olympus mZuiko 17mm f1.8

Olympus 40-150 (Die ganz alte FT Version. Völlig ausreichend für diese Anwendung. Per MMF3 an der OMD)

Samyang Fish-Eye 7,5mm f3.5 (Hat schon was! Auch für die Street Photography 😉 )

sowie Akkus, Speicherkarten und einem Manfrotto PIXI

Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt in Adobe Lightroom.

Schluß mit Quatschen! Rasch zu den Amsterdam Fotos!

Jetzt aber rasch zu den Bildern! Viel Spaß beim Betrachten. Vielleicht ist jetzt in dem ein oder anderen von euch auch die Reiselust erwacht! Wie immer freue ich mich über Feedback/Likes/Shares. Danke

 

Read more →

Eindrücke vom ersten CityWalk in Wien.

Hallo Fotofreunde!

Photo Walk´s gibt es ja viele. Ich selbst habe auch schon an einigen teilgenommen. Aber sehr oft hat mir dabei irgend etwas gefehlt. Was genau, und wieso meine CityWalks etwas anders ablaufen, darüber schreibe ich in diesem Blog Post.

Was ich unter CityWalk verstehe!

Es ist mir wichtig, dass ein gewisser Ablauf, ein Konzept, bei jedem CityWalk dahinter steckt. Im Pulk durch die Straßen zu laufen und wild darauf los zu knipsen ist nicht meine Vision. Leider schon öfters persönlich miterlebt. Daher verfolge ich einen anderen Ansatz.

Ich nenne es allerdings CityWalk, weil es etwas mehr/anders ist als ein klassischer Photo Walk. Bei mir gibt es immer auch eine Wissensvermittlung bzw. werden die CityWalks mit Themen versehen. Fast schon ein Foto-Workshop light.

Drei Termine sind für das Frühjahr 2017 ausgeschrieben. Infos dazu gibt es auf meiner Webseite und auf FACEBOOK (Veranstaltung) . Bitte unbedingt anmelden. Vorzugsweise über Facebook oder per eMail! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es soll ja genug Zeit für jeden Teilnehmer sein um auch individuelle Fragen zu behandeln.

Eindrücke vom ersten CityWalk in Wien.

Der erste CityWalk stand unter dem Thema „Bildgestaltung und Bildaufbau“.

Start des CityWalk war im Geschäft Ladenkonzept. Dieses ist sehr einfach per U-Bahn oder mit dem Auto erreichbar. Dort trafen sich alle Teilnehmer. Zu Beginn stand eine kurze Vorstellungsrunde. Danach sprachen wir über einige der grundlegenden Elemente eines klassischen Bildaufbaus. Natürlich ist jedem Teilnehmer die Interpretation; seine Sicht auf die Motive; freigestellt. Es sollte als Wiederholung und als Anregung dienen.

Während unserer Tour durch die Wiener Innenstadt habe ich immer wieder auf bestimmte Situationen und Motive hingewiesen. Den Teilnehmern so meine Betrachtungsweise näher gebracht. Das Wetter und die Stimmung der Teilnehmer waren perfekt!

Es ist auf keinen Fall mein Interesse das alle Personen die gleichen Bilder „nach knipsen“. Den eigenen Blick zu schulen und ein paar Stunden mit gleichgesinnten unterhaltsame und lehrreiche Stunden zu verbringen ist das erkläret Ziel dieser CityWalks.

Bilder der Teilnehmer und natürlich auch ein paar meiner eigenen sind im Anhang zu sehen. Sehr spannend wie unterschiedlich die Sicht auf die Motive ist.

Danke an alle die dabei waren. Ich freu mich schon auf den nächsten CityWalk in Wien.

Für wen ist dieser CityWalk?

Für jeden der seine Fotografie verbessern will und sich gerne mit anderen austauschen möchte!

Blende/ISO und Verschlusszeit sollten keine Fremdwörter sein. Fotografie Anfängern rate ich davon ab. Dafür haben wir leider nicht genügend Zeit. Da gibt es (auch bei mir) andere Möglichkeiten der Schulung. (Bei Interesse bitte gerne melden)

Mitzubringen sind viel Spaß, gemütliche Schuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung und natürlich eine Kamera. AKKU`s voll und Speicherkarten leer.

Bilder, Bilder, Bilder,…

Wer ebenfalls Interesse hat zukünftig daran teilzunehmen, sollte sich in meinen Newsletter eintragen oder mir auf Facebook folgen.

 

Read more →