Blog

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

Hallo Fotofreunde!

In den letzten Tagen bin ich nicht viel zum Bloggen gekommen. Naja, die Brötchen wollen halt auch verdient werden.

Heute allerdings gibt es ein paar Bilder aus einem aktuellen TFP Foto Shooting!

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

Dominic hat mich Anfang Mai angeschrieben und nach der Möglichkeit eines TFP Shooting bei mir gefragt. Es interessiere sich fürs modeln!

Ich wollte im Frühjahr 2017 ebenfalls ein paar TFP Arbeiten durchführen. Da ist seine Anfrage zum idealen Zeitpunkt gekommen. Das eigentliche Shooting war ganz easy und Dominic hat sich sehr gut vor der Kamera „geschlagen“. Nach ein paar Outfit wechseln war alles erledigt. Ich denke die Ergebnisse sind sehr cool geworden. Ich wünsche Dominic noch viel Erfolg auf seinem Weg als Model!

Hier habe ich euch ein paar Links von vergangenen TFP Shootings reingepackt. Klickt euch mal rein!

Melanie

Julia

Lisa

Leichtes Foto Equipment für diesen heißen Tag in Wien!

An Equipmet war abermals die Olympus OM-D E-M1 mit dabei. Für dieses TFP Foto Shooting habe ich ausschließlich mit Festbrennweiten gearbeitet. mZuiko 25mm f1.2, mZuiko 25mm f1.8 und das sehr feine mZuiko 75mm f1.8 waren mit von der Partie! Alle Aufnahmen im RAW Format und in Adobe Lightroom entwickelt. Massiver Einsatz diverser Lightroom Presets!

Jetzt ist aber genug mit Text! Her mit den Fotos vom TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic!

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

TFP Foto Shooting in Wien mit Dominic

©2017 Christian Mari

 

 

 

 

Read more →

Hochzeit in Gars am Kamp

Hallo lieber Blog Leser!

Florentina und Christof haben in Gars am Kamp geheiratet. Ich war wieder im wunderschönen Waldviertel als Hochzeitsfotograf unterwegs und durfte die beiden den ganzen Tag über begleiten.

Florentina & Christof | Hochzeit in Gars am Kamp

Diese Hochzeitsfeier hatte es in sich! Vom Abholen der Braut bis zum ersten Tanz des Brautpaares war für mich alles dabei.

Die standesamtliche Trauung fand im Kurpark Gars am Kamp statt. Danach gab es eine Menge Fotos. Gruppen-, Familien- und Paarfotos standen auf dem Programm. Im Anschluß fand die kirchliche Trauung statt. Dabei entdeckte ich ebenfalls eine Menge toller Motive. Beim Auszug aus der Kirche empfing die Feuerwehr das Brautpaar gebührend. Auch einige Aufgaben gab es für Florentina & Christof zu erledigen. Nach der Agape im Pfarrhof; dabei sind auch die „Superhelden“ Bilder entstanden; fuhr die gesamte Gesellschaft zum Landgasthof Buchinger in Harmannsdorf. Wo eine feine Hochzeitstafel auf uns wartete. Die Live Musik steuerte die Band Rat Pack 7 bei!

Ich wünsche dem Brautpaar auch noch auf diesem Weg alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Hochzeitsfotografie mit leichtem Gepäck

Wie immer war ich mit den Olympus OM-D unterwegs. Weniger und leichtes Equipment ist für mich immer ein Riesen Vorteil bei der Hochzeitsfotografie. Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt in Adobe Lightroom.

Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp Hochzeit in Gars am Kamp

Read more →

Portrait Fotoshooting mit Julia am Donaukanal

Hallo lieber Blog Leser!

Der Sommer ist da! Damit sind die Bedingungen für ein Outdoor Foto Shooting natürlich ideal. Diesmal zeige ich euch ein paar Bilder aus dem,

Portrait Fotoshooting mit Julia am Donaukanal

Portrait Fotoshooting mit Julia am Donaukanal

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Julia ist die Tochter eines guten Freundes von mir. Da ich weiß, dass sie auch gerne mal vor die Kamera tritt, haben wir uns sehr spontan zu dieser Foto Session auf TFP Basis getroffen. In zirka einer Stunde sind dabei ein paar wirklich feine Bilder entstanden. Gratulation an Julia! Sie hat ihre Sache sehr gut gemacht. Respekt!

Die Fotos wurden in den RAW Entwicklung mit unterschiedlichen Bildlooks versehen. Das verstärkt die Bildwirkung. Dabei mußte ich meinen Hang zu Schwarz/Weiß Bildern stark zurückhalten. 😉

Leichtes und kompaktes Foto Equipment für maximale Bewegungsfreiheit

Als Kamera kam die Olympus OM-D E-M1 zum Einsatz. An Objektiven war das mZuiko 17mm f1.8, das mZuiko 25mm f1.2 sowie das mZuiko 45mm f1.8 mit dabei. Das 45er war mit Abstand am häufigsten im Einsatz. Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt in Adobe Lightroom.

Wenn es euch gefällt lasst einen Kommentar da. Natürlich freue ich mich über Feedback!

Read more →

Street Photography in Amsterdam

Hallo Fotofreunde!

Vor ein paar Wochen war ich ja in Amsterdam. Mein erster Besuch in dieser tollen Stadt. Ich habe ja auch schon auf diesem Blog zwei Beiträge dazu verfasst. Wer mehr Städte Trip Fotos sehen will findet sie hier:

Entspannte Tage in Amsterdam Teil 1

Entspannte Tage in Amsterdam Teil 2

Street Photography in Amsterdam

In diesem Blog Post zeige ich euch noch eine Auswahl an Street Photography Fotos die ich in Amsterdam gemacht habe. Dabei habe ich vom Fish-Eye Objektiv bis zum leichten Tele alle Brennweiten benutzt die mir zur Verfügung standen. Auch war ich diesmal sehr bemüht immer auch etwas Orts-typisches in die Fotos zu packen. Mal ist es mir besser. Mal weniger gut gelungen. Entscheidet selbst.

Street Photography wie ich sie mag!

Wer schon mehr meiner Street Photography Fotos gesehen hat kennt vielleicht schon meine Art zu Fotografieren. Das „Nah ran“ war leider nicht immer so möglich wie ich es mir gewünscht hätte. Aber ich bin ja auch weiterhin ständig am üben. Freue mich auf eure Kommentare und Feedback.

Wie immer alle Aufnahmen mit Olympus OM-D E-M1. RAW Format und in Adobe Lightroom entwickelt.

Los gehts!

Street Photography in Amsterdam

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Street Photography in Amsterdam

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

STREET PHOTOGRAPHY IN AMSTERDAM

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Foto von: Christian Mari Fotografie (www.christianmari.at)

Read more →

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 2

Hallo lieber Blog Besucher!

Weiter geht es mit Teil 2 zu unserem Städtetrip nach Amsterdam.

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 2

Teil 1 mit jeder Menge Fotos findest du hier: Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Wir waren ja vier Tage in dieser tollen Stadt. Begonnen hat der dritte Tag mit einer entspannten Grachten Tour. Danach haben wir das Schifffahrtsmuseum besucht. Sehr interessant. Am Tagesplan stand weiters eine Erkundung des ältesten Teils der Stadt. Nach einer kurzen Pause (die haben wir uns wirklich verdient) besuchten wir, ab der blauen Stunde, den Rotlichtbezirk. Aber in der Altstadt ist ja eigentlich überall Rotlicht 😉 Auch eine ganz neue Erfahrung. Amsterdam muß man auch zu dieser Tages- bzw. Nachtzeit gesehen haben. Pflicht!

Für die Nacht Aufnahmen habe ich das Objektiv Olympus mZuiko 17mm f1.8 Freihand verwendet. Ideal für diese Anwendung. Klein, leicht & Lichtstark!

Der letzte Tag gehört dem König

Am 27.04 dem letzten Tag unseres Aufenthaltes in Amsterdam ist Königsdag! Ein massives Party Aufkommen war im Anmarsch und die Stimmung in den Straßen ganz hervorragend. Die Niederländer wissen wie man feiert.

So, Schluss mit dem Text. Ich denke die Fotos bringen die Stimmung dieser feinen Tage ganz gut rüber. Ich freue mich auf eure Kommentare/Likes/Shares. Bis bald!

 

 

Read more →

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Hallo lieber Blog Leser und Freund der Fotografie!

Diesmal zeige ich euch ein paar Aufnahmen von meinem Städtetrip Amsterdam.

Entspannte Tage in Amsterdam | Teil 1

Wir verbrachten letzte Woche vier Tage in Amsterdam. Dabei habe ich natürlich jede Menge fotografiert. Einen kleine Teil der dabei entstandenen Aufnahmen zeige ich heute auf meinem Blog. Teil 2 folgt sicher in den nächsten Tagen nach. Eventuell auch noch ein Teil, nur mit Street Photography Bildern. Die Stadt eignete sich perfekt dazu. Über Amsterdam selbst möchte ich in diesem Blog post gar nichts schreiben. Dazu gibt es unzählige Quellen im Internet und man findet rasch jede Menge Informationen und Reise Tipps über diese tolle Stadt. Leider war das Wetter nicht ganz ideal. Viel zu kalt für diese Jahreszeit. Immer wieder gesellte sich dann auch noch leichter Regen dazu. Naja kann man halt nix machen. Durchbeißen!

Amsterdam ist ein Eldorado für Fotografen

Ich mußte bei dieser Städtereise einen Kompromiss zwischen „Urlaub“ und „Foto-Tour“ finden. Ist nicht immer so ganz einfach mit den Fotografen. Die bleiben ansonsten immer stehen und wollen noch dies und jenes fotografieren. Wenn man nicht alleine bzw. mit gleichgesinnten Fotografen unterwegs ist es natürlich erforderlich darauf Rücksicht zu nehmen. Aber das klappte ganz prima. Wir konnten Urlaub & Foto-Tour ganz gut verbinden.

Daher habe ich mich dazu entschlossen ein kleines Equipment Paket mitzunehmen. Es bestand aus:

Olympus OM-D E-M1

Olympus mZuiko 12-40mm f2.8

Olympus mZuiko 17mm f1.8

Olympus 40-150 (Die ganz alte FT Version. Völlig ausreichend für diese Anwendung. Per MMF3 an der OMD)

Samyang Fish-Eye 7,5mm f3.5 (Hat schon was! Auch für die Street Photography 😉 )

sowie Akkus, Speicherkarten und einem Manfrotto PIXI

Alle Aufnahmen im RAW Format. Entwickelt in Adobe Lightroom.

Schluß mit Quatschen! Rasch zu den Amsterdam Fotos!

Jetzt aber rasch zu den Bildern! Viel Spaß beim Betrachten. Vielleicht ist jetzt in dem ein oder anderen von euch auch die Reiselust erwacht! Wie immer freue ich mich über Feedback/Likes/Shares. Danke

 

Read more →

Teil 3 Checkliste zur Hochzeitsplanung

Hallo lieber Blog Leser,

Weiter geht die Serie über die Hochzeitsplanung. Diesmal folgt der:

Teil 3 Checkliste zur Hochzeitsplanung

Im dritten und letzten Teil zur Checkliste zur Hochzeitsplanung behandle ich den Zeitraum 3 Monate vor der Hochzeit bis nach dem tollen Ereignis.

Die beiden vorangegangenen Teile findet ihr hier:

Teil 1 Checkliste zur Hochzeitsplanung

Teil 2 Checkliste zur Hochzeitsplanung

Ich gehe mal vom Idealfall aus und ihr habt bereits alles fixiert und für jeden Dienstleister eine passende Lösung gefunden. Für die letzten drei Monate vor eurem „großen Tag“ schlage ich euch noch diese Punkt vor. Bitte daran denken und sich auch noch etwas Zeit für unvorhergesehenes einplanen. Das kann auf keinen Fall schaden. Also los gehts:

Teil 3 Checkliste zur Hochzeitsplanung

  • Frisörtermin & Kosmetikerin (auch Probetermine) fixieren. Natürlich immer schriftlich. Alles telefonisch vereinbarte wird zu leicht vergessen!
  • Sitzplan fertig stellen und, falls benötigt, auch Quartiere für die Übernachtung von Gästen buchen/reservieren. Bitte beachten, in vielen touristischen Gebieten kann es sich sehr leicht zum Problem entwickeln, mehrere Zimmer im gleichen Hotel zu bekommen!
  • Gästetransport ? Kann in vielen Fällen ein Thema sein. Auf jeden Fall abklären und gegebenenfalls organisieren.
  • Organisieren der Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste.
  • Programm & Kirchenhefte erstellen und drucken lassen.
  • Ganz wichtig!!! Hochzeitskleid (Schnürung, Schuhe, Schmuck) und Hochzeitsanzug zur Probe tragen. In diesem Bereich wollt ihr keine Überraschungen!
  • Ablaufplan erstellen. Nicht zu eng einplanen. Fast immer kommt es zu Verzögerungen und die Tagestermine verschieben sich nach hinter. Den umgekehrten Fall habe ich noch nie erlebt. Informiert auch die wesentlichen Dienstleister. Lieber eine Info mehr hinaus senden als eine zu wenig! Auch die Trauzeugen und wichtige Gäste sollten genau informiert werden.
  • Polterabend organisieren! Ist traditionell die Aufgabe der Trauzeugen! Aber ein wenig Mitbestimmung sollten sie sich nicht nehmen lassen.
  • Letzte Abstimmungen bezüglich Hochzeitslocation, Gästeunterbringung, Dienstleistern, usw…

Zirka 14 Tage vor der Hochzeit.

  • Dienstleister nochmals kontaktieren und auf einen reibungslosen Ablauf einschwören. Ich mache es  immer so, dass ich mich zirka 14 Tage vor dem Hochzeitstermin nochmals pro aktiv bei meinem Kunden melde und mich nochmals kurz abstimme. Manchmal hat das schon sehr geholfen und unnötige Überraschungen am Hochzeitstag vermieden.
  • Friseurbesuch des Bräutigams. Sonnenstudio? Nagelstudio?
  • Alles zusammen für die Hochzeitsreise? Vielleicht schon gepackt. Pässe, usw.
  • Erstellen sie sich auch einen Notfalltasche für den Hochzeitstag (Make-up, Nähzeug, Pflaster, Nagelfeile, Bürste, Schmerztabletten, Taschentücher, Sicherheitsnadel, usw. manchmal ist auch ein „Superkleber“ kein Fehler. Sie glauben ja gar nicht was so alles abbrechen kann 😉

Am Tag der Hochzeit seid ihr die „coolness“ in Person 😉

Ihr habt ja alles perfekt organisiert. Kann nix passieren.

  • (Versucht) euch zu entspannen. Ich weiß, ist nicht immer so ganz einfach. 😉
  • Genießt sie den tollen Tag. Seit selbst Gäste auf eurer Hochzeit.

Nach der Hochzeit kann ich euch empfehlen, sich in die wohlverdienten Flitterwochen zu begeben. Lasst es euch gut gehen.

Ihr habt es euch verdient!

So, lieber Blog Leser. Das war der dritte und letzte Teil der Checkliste zur Hochzeitsplanung! Ich hoffe er hat euch gefallen und ich konnte euch helfen eure Hochzeitsplanung zu vereinfachen.

 

 

Read more →

Eindrücke vom ersten CityWalk in Wien.

Hallo Fotofreunde!

Photo Walk´s gibt es ja viele. Ich selbst habe auch schon an einigen teilgenommen. Aber sehr oft hat mir dabei irgend etwas gefehlt. Was genau, und wieso meine CityWalks etwas anders ablaufen, darüber schreibe ich in diesem Blog Post.

Was ich unter CityWalk verstehe!

Es ist mir wichtig, dass ein gewisser Ablauf, ein Konzept, bei jedem CityWalk dahinter steckt. Im Pulk durch die Straßen zu laufen und wild darauf los zu knipsen ist nicht meine Vision. Leider schon öfters persönlich miterlebt. Daher verfolge ich einen anderen Ansatz.

Ich nenne es allerdings CityWalk, weil es etwas mehr/anders ist als ein klassischer Photo Walk. Bei mir gibt es immer auch eine Wissensvermittlung bzw. werden die CityWalks mit Themen versehen. Fast schon ein Foto-Workshop light.

Drei Termine sind für das Frühjahr 2017 ausgeschrieben. Infos dazu gibt es auf meiner Webseite und auf FACEBOOK (Veranstaltung) . Bitte unbedingt anmelden. Vorzugsweise über Facebook oder per eMail! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es soll ja genug Zeit für jeden Teilnehmer sein um auch individuelle Fragen zu behandeln.

Eindrücke vom ersten CityWalk in Wien.

Der erste CityWalk stand unter dem Thema „Bildgestaltung und Bildaufbau“.

Start des CityWalk war im Geschäft Ladenkonzept. Dieses ist sehr einfach per U-Bahn oder mit dem Auto erreichbar. Dort trafen sich alle Teilnehmer. Zu Beginn stand eine kurze Vorstellungsrunde. Danach sprachen wir über einige der grundlegenden Elemente eines klassischen Bildaufbaus. Natürlich ist jedem Teilnehmer die Interpretation; seine Sicht auf die Motive; freigestellt. Es sollte als Wiederholung und als Anregung dienen.

Während unserer Tour durch die Wiener Innenstadt habe ich immer wieder auf bestimmte Situationen und Motive hingewiesen. Den Teilnehmern so meine Betrachtungsweise näher gebracht. Das Wetter und die Stimmung der Teilnehmer waren perfekt!

Es ist auf keinen Fall mein Interesse das alle Personen die gleichen Bilder „nach knipsen“. Den eigenen Blick zu schulen und ein paar Stunden mit gleichgesinnten unterhaltsame und lehrreiche Stunden zu verbringen ist das erkläret Ziel dieser CityWalks.

Bilder der Teilnehmer und natürlich auch ein paar meiner eigenen sind im Anhang zu sehen. Sehr spannend wie unterschiedlich die Sicht auf die Motive ist.

Danke an alle die dabei waren. Ich freu mich schon auf den nächsten CityWalk in Wien.

Für wen ist dieser CityWalk?

Für jeden der seine Fotografie verbessern will und sich gerne mit anderen austauschen möchte!

Blende/ISO und Verschlusszeit sollten keine Fremdwörter sein. Fotografie Anfängern rate ich davon ab. Dafür haben wir leider nicht genügend Zeit. Da gibt es (auch bei mir) andere Möglichkeiten der Schulung. (Bei Interesse bitte gerne melden)

Mitzubringen sind viel Spaß, gemütliche Schuhe, dem Wetter entsprechende Kleidung und natürlich eine Kamera. AKKU`s voll und Speicherkarten leer.

Bilder, Bilder, Bilder,…

Wer ebenfalls Interesse hat zukünftig daran teilzunehmen, sollte sich in meinen Newsletter eintragen oder mir auf Facebook folgen.

 

Read more →

Einführung in die Digitalfotografie | Donaupark

Hallo lieber Blog Leser,

Nachdem ich vor ein paar Tagen diesen Blog Post zum VHS Groß-Enzersdorf Kurs, Einführung in die Digitalfotografie, veröffentlich habe, folgt nun der zweite Teil. Letzten Samstag waren meine Kursteilnehmerinnen und ich wieder unterwegs. Diesmal im Donaupark sowie der Donaucity in Wien.

Einführung in die Digitalfotografie | Donaupark

Die Lichtverhältnisse waren nicht gerade einfach. Doch um zu lernen und seine Fotografie stetig zu verbessern war es ideal. sozusagen eine Herausforderung ! Dafür habe ich fünf Schwerpunktthemen ausgewählt. Es wurde zu folgenden Themen fotografiert:

  • Blumen
  • Brücke
  • Skulptur
  • Architektur
  • Detail

Neben der korrekten Belichtung und der Anpassung der fototechnischen Parameter wie Blende/ISO/Verschlusszeit wird so der Blick für die Motive geschärft. Das es dabei nicht immer nur Erfolgserlebnisse gibt ist ganz klar. Aber alle haben sich tapfer geschlagen. Respekt. War nicht so ganz einfach.

An dieser Stelle möchte ich den großen Helmut Newton zitieren:

„Die ersten 10.000 Aufnahmen sind die schlechtesten!“

Tja, da ist wirklich etwas wahres dran. Also liebe Fotofreunde und Einsteiger in die Welt der Fotografie. Lernt die Basics und dann heißt es üben, üben und üben. Und lasst euch dabei helfen, zum Beispiel von mir 😉

In diesem Sinne, „Gut Licht“ und bis bald,

Euer Christian

Fotos der Teilnehmerinnen:

…und meine Fotos. Alle mit Olympus OMD-E-M1 aufgenommen. Als  Objektive kamen das mZuiko 7-14 f2.8, sowie das mZuiko 17mm f1.8 sowie das mZuiko 45mm f1.8 zum Einsatz. Aufgenommen im RAW Format und entwickelt in Adobe Lightroom.

Read more →

Einführung in die Digitalfotografie | Basic

Hallo lieber Blog Leser,

An der VHS Groß-Enzersdorf läuft ja seit Anfang März 2017 der Kurs zur

Einführung in die Digitalfotografie | Basic

den ich gestalten darf.

Nach ein paar Theorie-Kursabenden waren wir letzte Woche Outdoor fotografieren. Die Inhalte der ersten Abende wollen natürlich auch in die Praxis umgesetzt werden. Also haben wir den Samstag Vormittag rund um das Schloss Eckartsau verbracht und uns mit diversen Kameraeinstellungen und der Motivfindung beschäftigt. Dabei galt das Hauptaugenmerk auf der korrekten Belichtung, (Blende/ISO/Verschlusszeit) Motivfindung und ein wenig Bildgestaltung. Mit dem spannenden Thema Bildgestaltung und Komposition beschäftigen wir uns noch viel intensiver im Aufbaukurs.

Link dazu gibt es hier auf der Homepage der VHS Groß-Enzersdorf.

Ab zu den Fotos vom Schlosspark Eckartsau

Alle Fotos der Kursteilnehmerinnen sind unbearbeitet so aus der Kamera. Diese zeige ich euch in dieser Galerie. Selbstverständlich habe ich auch gleich die Gelegenheit genutzt um ein paar Fotos zu machen. Meine Aufnahmen sind alles schwarz/weiß bearbeitet. (Alle Aufnahmen im RAW Format, Kamera war eine betagte Panasonic DMC-L1, Entwickelt in Adobe Lightroom.) Lasst gerne einen Kommentar da. Ich würde mich freuen wenn ihr auch das Interesse an der Fotografie (wieder)entdeckt. Vielleicht trifft man sich ja in einem der nächsten Kurse in der VHS.

Liebe Grüße, Christian

 

Read more →